pluspunkt
raute titel

Willkommen bei TURA Bremen

TURA Vereinszentrum

TURA - der Turn- und Rasensportverein - ist der moderne Sportverein im Bremer Westen und gehört mit rund 2.700 Mitgliedern zu den größten Vereinen in Bremen. Mehr als 15 Sportarten sind unter einem Dach vereint. Leistungssport ist genau so vertreten wie Breitensport. Gegründet wurde unser Verein 1894. Sport betreiben wir in Gröpelingen in verschiedenen Schulturnhallen und in unserem Vereinszentrum mit eigenem Fitnessstudio.

TURA's 1. Tischtennisherren spielen international!

Logo Intercup

Die 1. Herren der Tischtennisabteilung spielt jetzt auf europäischer Ebene! Im internationalen Wettbewerb des "TT-Intercup" 2014 trifft TURA auf den TTK Turnhout aus der3. Belgischen Liga!
Um gegen den starken Gegner aus Belgien für eine Überraschung zu sorgen, hoffen wir auf eure zahlreiche Unterstützung!

[Mehr]

Vortrag bei Tura am 9. Oktober:

Medikamente – was zahlt eigentlich die Krankenkasse noch?

Die Gesundheitswerkstatt von Tura Bremen lädt zu einem Vortrag am Donnerstag 9. Oktober, um 19 Uhr ein. "Medikamente – Was zahlt eigentlich die Krankenkasse noch?" lautet das Thema mit der Referentin Heike Peters, Apothekerin, vom Zentrum für Sozialpolitik, AG Arzneimittelanwendungsforschung an der Universität Bremen.

"Das kann ich Ihnen nur privat verordnen", "Das zahlt Ihre Krankenkasse nicht mehr", "Das übersteigt mein Budget". Viele Kassenpatienten haben diese oder ähnliche Sätze schon in der Arztpraxis zu hören bekommen. Doch stimmt das wirklich? Was kann der Grund dafür sein, wenn die Krankenkasse Kosten für bestimmte Arzneimittel nicht übernimmt? Welche Rechte hat der Kassenpatient? Und bekommen Privatpatienten die "besseren" Therapien? In dem Vortrag geht es um gesetzliche Verordnungsausschlüsse von Arzneimitteln, um therapeutische Alternativen und um die Frage, ob es nicht manchmal ganz sinnvoll ist, wenn die Kasse nicht alles bezahlt. In der anschließenden Diskussion können je nach Wunsch auch persönliche Beispiele diskutiert werden.

Die Veranstaltung findet im Tura-Vereinszentrum am Bert-Trautmann-Platz/Lissaer Straße 60 statt. Eine Anmeldung ist erwünscht unter Telefon 613410 oder per E-Mail: info@tura-bremen.de.

Tanzkurs bei Tura

Die Kanusportabteilung von Tura Bremen bietet ab 8. Oktober jeweils mittwochs von 20 bis 21.30 Uhr einen Tanzkurs im Standard/Latein an. Der Kurs im Clubhaus in Lesum, Am Lesumhafen 26, ist für alle Altersgruppen geeignet und wendet sich an Paare, die bereits über Tanzkenntnisse verfügen. Interessierte, die das Tanzen erlernen möchten, sind ebenfalls willkommen.

Anmeldungen nimmt Lutz Steenken, Telefon 629260 entgegen. Weitere Informationen sind auf der Internetseite www.turakanusport.de abzurufen.

Hans-Werner Störger (Tura) startet beim Deutschland-Pokal der Senioren

Hans-Werner Störger aus der Tischtennisabteilung von Tura Bremen startet beim Deutschland-Pokal der Seniorinnen und Senioren 60, der am 4. und 5. Oktober in Dinklage ausgetragen wird. Aus den 20 Mitgliedsverbänden des Deutschen Tischtennis-Bundes wurden jeweils eine Damen- und eine Herrenmannschaft (3er-Mannschaften) gemeldet.

Für den Fachband Tischtennis Bremen (FTTB) nehmen neben dem Turaner Störger Beate Wangenheim (ATSV Sebaldsbrück), Gudrun Knipping, Gunda Thies und Karin Jensen (alle TuS Huchting), Lothar Klüver, Heinz Jürgen Prothmann und Jürgen Thies (alle SV Werder) sowie Heinz von Hagen (FT Hammersbeck) teil.

Turas Tischtennisabteilung wieder zu hause

Aufbau der Tischtennistische in den neuen Hallen der Schule

Nach dem Brand in der Neujahrsnacht und der anschließenden Sanierungsphase konnte jetzt die Tischtennisabteilung von Tura Bremen in die Hallen der Grundschule an der Fischerhuder Straße zurückkehren.

Auch wenn sich die Spielerinnen und Spieler von Tura in der Ausweich-Halle in der Gesamtschule West sehr wohl gefühlt hätten, sei es doch ein Gefühl von nach hause kommen, so Abteilungsleiterin Birgit Meinke. Tura spielt bereits seit über 30 Jahren Tischtennis in der Schule an der Fischerhuder Straße.

Zahlreiche Spieler beteiligten sich an zwei Abenden am Aufbau der neuen Tischtennistische, die komplett neu angeschafft werden mussten. Die aktiven Helfer waren natürlich auch gespannt, wie die neuen Sporthallen aussehen und freuten sich. Mit dem neuen Schwingboden, der sehr guten Beleuchtung und den neuen Fenstern dürfte das Training noch mehr Spaß wie vorher bereiten.

Bei Tura Judo spielend lernen

Judo spielend lernen.

Wieder freie Plätze sind in der "Judo spielend lernen"-Gruppe bei Tura Bremen nach den Sommerferien. Vier- oder fünfjährige Kinder können dienstags zwischen 17 und 18.30 Uhr in der Gesamtschule West an der Lissaer Straße (Zufahrt über Hilde-Adolf-Straße) an einem Sportangebot teilnehmen, das eine Expertengruppe des Deutschen Judo-Bundes (DJB) entwickelt hat. Kindern soll eine möglichst breite, motorische, emotionale und soziale Förderung und Hinführung zum Judosport ermöglicht werden. Bei der Konzeption des Programms wurde besonderer Wert auf Vielseitigkeit gelegt.

Bei aller Professionalität des Konzepts sollten Eltern aber nicht zu viel an unmittelbaren judotechnischen Ergebnissen bei ihrem Kind erwarten. "Das wäre in diesem Alter eine Überforderung. Vielmehr geht es in diesem Alter um die Schaffung vielschichtiger Grundlagen, nicht nur für das Erlernen des Judosports, sondern auch für viele andere Sportarten - eine wesentliche Voraussetzung für lebenslange Freude an Sport und Bewegung", erklären die Tura-Trainer Petra-Wittmann-Richter und Michael Buhlrich.

Weitere Informationen sind bei Petra Wittmann-Richter, Telefon 01703875083 oder im Internet unter http://www.tura-bremen-judo.de/ erhältlich.

Titus Wismach Sieger beim Boule-Nachwuchsturnier

Boule-Nachwuchsturnier

Die Boulespieler Titus, Finn, Gonzalo, Ibrahim, Bilal, Hamza, Bachir und Sleiman (von links) freuen sich nach der Siegerehrung bei Tura über ihren Pokal. Foto: Judith Wismach

 

Zum Abschluss des diesjährigen Ferienprogramms nahmen acht Kinder im Alter zwischen sechs und neun Jahren am Boule-Pokalturnier bei Tura teil. Im Spiel 1:1 ermittelten die Nachwuchs-Bouler den Sieger. Zwei Stunden gab es spannende Spiele zu sehen. Die zahlreichen erwachsenen Zuschauer staunten über die immer besser werden Legerqualitäten der Kinder, die die Boulekugel dicht an die Zielkugel, genannt "Schweinchen", platzierten.   [Mehr]

Imke Turner für die Weltmeisterschaft in Mexiko nominiert

Imke Turner von Tura Bremen
Imke Turner wurde für die Taekwondo-WM nominiert.

Bremens Sportlerin des Jahres, Imke Turner (Tura), wurde von der Deutschen Taekwondo Union für die Technik-Weltmeisterschaft nominiert. Die Titelkämpfe finden vom 30. Oktober bis 3. November in Mexiko statt.

Nach ihrer ersten Berufung 2006 in Seoul nimmt Imke Turner damit zum neunten Mal an einer Weltmeisterschaft teil. Für Tura-Trainer Roland Klein gehört die amtierende deutsche Meisterin, Europameisterin und Vizeweltmeisterin 2013 auch in diesem Jahr neben den Sportlerinnen aus Korea, Spanien und dem Iran zu den Medaillenfavoritinnen.

Tura-Kanukurs am Sportparksee

Ab Donnerstag, 11. September, findet ein neuer Kanukurs von Tura Bremen für Erwachsene und Jugendliche statt. Die Grundbegriffe im Kanusport werden am Sportparksee in Grambke vermittelt.

Interessierte können sich an die Geschäftsstelle von Tura, Telefon 613410 oder an Dagmar Retat, Telefon 647674 wenden. Ein Kostenbeitrag von 40 Euro für Erwachsene und 25 Euro für Jugendliche wird erhoben.

Neues Programm der Tura-Gesundheitswerkstatt

Die "Gesundheitswerkstatt" des Turn- und Rasensportvereins (Tura) bietet in der zweiten Hälfte des Jahres eine Vielzahl neuer Kurse, sowie Wellness-, Entspannungs- und Wohlfühlaktionen an. Ein Vortrag "Medikamente - was zahlt eigentlich die Krankenkasse noch" findet am 9. Oktober im Tura-Vereinszentrum am Bert-Trautmann-Platz/Lissaer Straße 60 statt. Herzsport, Rückentraining, Sport für Schlaganfall-Betroffene oder bei Osteoporose, Energy Dance, Bewegung in der Krebsnachsorge und vieles mehr stehen auf dem Programm.

Neben zahlreichen Krankenkassen, die die Bewegungsangebote von Tura anerkennen, ist auch die Deutsche Rentenversicherung Kooperationspartner.

Die Gesundheitswerkstatt hat jetzt das Programm für die nächsten Monate herausgegeben. Anmeldungen können unter Telefon 61 34 10 oder per E-Mail info@tura-bremen.de ab sofort erfolgen.

Jannik Kabadayi Vizemeister im Badminton

Jannik Kabadayi Vizemeister im Badminton

Bei der Bremer Junioren-Kreismeisterschaft im Badminton erzielten Akteure von Tura beachtliche Ergebnisse: Im Herreneinzel U22 erreichte Jannik Kabadayi einen hervorragenden zweiten Platz und darf sich jetzt Junioren-Vizekreismeister Bremen nennen.

Im Damendoppel U19-22 belegten die Turanerinnen Nina Bauer und Saskia Ulmer den dritten Platz.

Gritt Bröning beendet ihr Freiwilliges Soziales Jahr bei Tura

Gritt Bröning

Seit September letzten Jahres absolvierte Gritt Bröning ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei Tura. Die inzwischen 20-Jährige wurde in unterschiedlichen Abteilungen (Studio, Turnen, Fußball) und in der Geschäftsstelle des Vereins eingesetzt. Gritt Bröning, selbst aktive Fußballerin in der Frauenmannschaft des ATS Buntentor, organisierte auch das erfolgreiche Fußball-Camp für Mädchen bei Tura in den Osterferien.

"Der wichtigste Sport in meinem Leben ist - seit ich denken kann - der Fußball", und deshalb ist die bisherige "FSJ-lerin" sehr glücklich darüber, dass sie die großartige Chance eines Vollstipendiums der "Fairleigh Dickinson University (FDU)" in New Jersey für vier Jahre bekommen hat. Seit Anfang August studiert sie dort für den "Bachelor of interdisciplinary studies in sports administration". Neben dem Studium verstärkt Gritt Bröning das "women’s soccer team" der FDU in der Division I, der höchsten Collegeliga der USA. Dort wird in der Saison viermal wöchentlich trainiert. Zwei Spiele stehen außerdem auf dem Programm.

[Mehr]

Neue Tura-Vereinszeitung ist erschienen

Titel Vereinszeitung 2014-1

Das neue Magazin "Tura aktuell" ist erschienen. Die reich bebilderte Vereinschronik der letzten sechs Monate liegt in Geschäften und Einrichtungen in Gröpelingen und Walle aus und ist direkt im Vereinszentrum am Bert-Trautmann-Platz/Lissaer Straße 60 erhältlich.

Wolfgang Zimmermann und Ekkehard Lentz haben auf 72 Seiten viel Wissenswertes von insgesamt 49 Autoren und Fotografen aus dem Traditionsverein des Bremer Westens zusammengetragen.

Die neue Vereinszeitung "Tura aktuell" kann auch im Internet gelesen werden unter
www.tura-bremen.de/download/zeitung/1-14.pdf.

 

Spiel und Spaß für Kleinkinder bei Tura

Kinder wachsen in einer zunehmend bewegungsfeindlichen Umgebung auf. Als Folge wird ein starker Anstieg von motorischen und gesundheitlichen Auffälligkeiten beobachtet. Darauf reagiert der Sportverein Tura mit dem neuen Bewegungsangebot "Spiel und Spaß für Kleinkinder".

Kinder im Alter von neun Monaten bis drei Jahren werden montags in der Zeit von 10.00 bis 11.30 Uhr auf spielerische Weise unterstützt, die Freude an der Bewegung spüren zu lernen. Die Kinder können krabbeln, toben, klettern und spielen in der besonders kindgerechten Sporthalle des Tura-Vereinszentrums an der Lissaer Straße 60. Übungsleiterin ist die gelernte Kinderpflegerin Sonja Nonnast.

Weitere Informationen bei Tura, Telefon 61 34 10 oder per E-Mail info@tura-bremen.de.

"Energy Dance" bei Tura

Tura Bremen bietet jeweils dienstags in der Zeit von 19 bis 20 Uhr an der Lissaer Straße "Energy Dance" an. Beim "Energy Dance" finden Menschen, wonach sie sich sehnen: Wer nach einem konzentrierten und bewegungsarmen Arbeitsalltag intensive Bewegung mit Musik erleben und sich tiefer entspannen möchte, ist hier richtig. Wer das neue Angebotert erst einmal testen möchte, kann zwei mal unverbindlich mitmachen. Information und Anmeldung bei: Tura Bremen e.V., Lissaer Straße 60, 28237 Bremen, Telefon 61 34 10, info@tura-bremen.de.

Wer mehr über Energy Dance erfahren möchte, kann sich auf der Website
http://www.energy-dance.de/ informieren. Eine Empfehlung des DOSB kann man hier lesen:
http://www.richtigfit.de/rf/magazin/tipp-des-monats/august-2008/

Sportabzeichen ablegen bei Tura

Sportabzeichen

Rein in die Sportschuhe und los! Wer sich auf das Sportabzeichen vorbereiten möchte, kann sich an Tura Bremen wenden. Die Sportabzeichengruppe trifft sich jeden Mittwoch um 18 Uhr vor dem Vereinszentrum an der Lissaer Straße 60. Neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind jederzeit herzlich willkommen.

Anmeldung und weitere Informationen bei Horst Thiel, Tel. 6162281, eMail h-d.thiel@nord-com.net, oder in der Tura-Geschäftsstelle, Telefon 61 34 10.

Neue Trainingsgeräte im Gesundheitsstudio von Tura

Tanja Lehning testet das neue Gerät im Tura-Fitnessstudio.

Das Gesundheitsstudio "Sport Plus" von Tura wartet wieder mit einigen interessanten Neuerungen auf. Abteilungsleiter Roland Klein besuchte wie jedes Jahr die größte Fitnessmesse der Welt (FIBO) in Köln, um sich über die neuesten Trends und Entwicklungen im Bereich des Fitness– und Gesundheitstrainings zu informieren und gleichzeitig neue Fitnessmaschinen für das Vereinsstudio einzukaufen.

Eine völlig neuartige Bauchmuskelmaschine der Firma L&K sowie eine Dip -/ Trizepsmaschine der Firma Nautilus - insbesondere geeignet für den oberen Teil des Rückens – erweitern ab Mai und August den Gesundheitspark des Studios. Spannend sind beide Geräte, da bei der Bauchmuskelmaschine – die neu auf dem Markt und so in Bremen nicht mehr zu finden ist – sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Sportler auf ihre Kosten kommen.

Trainiert werden kann hier mit den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden sowohl im Bereich der geraden – als auch der schrägen Bauchmuskulatur.

[Mehr]