pluspunkt
raute titel

Volleyball

Termine

Termine

Wochentag Zeit Zielgruppe Ort
Montag 19:00 - 21:30 Gemischte Gruppe ab 16 Jahren Halle GSW
Mittwoch 17.30 - 19.30 Jugendliche Halle GSW
  19:30 - 21:45 Gemischte Gruppe ab 16 Jahren Halle GSW

Kontakt

Name: Kai-Uwe Lubosch
Tel: 0178 - 4701484
E-Mail: volleyball@tura-bremen.de

Tura-Volleyballer spielen in der Mixed-Liga

Die Volleyballer von Tura Bremen nehmen jetzt auch am Spielbetrieb in der Mixed-Liga teil. Nachdem die Herren bereits in der Herrenliga Erfahrungen sammelten, ist es Tura aufgrund des Frauenzuwachses nun möglich in der Mixed-Liga zu spielen. Die Saison geht bis Februar 2015.

In der Liga sind neben Tura dabei: "The Incredibles" (ATSV Habenhausen), "Maniac Monday" (SG Findorff), "Ballermann 6" (GW Beckedorf), "Kampfschnecken" (TSV St. Magnus), "Black Bumblebees" (SG Findorff) sowie die "Fischtown Sharks" (VC Bremerhaven). Das erste Heimspiel bestritt Tura am Sonntag, 28. September, in der Gesamtschule West gegen "Hecht, Bagger & Co." (TSV Grolland) und gegen die "Grohner Goldies" (TV Grohn). Die Turaner freuen sich schon auf die regelmäßigen Sonntagsspiele.

Tura-Volleyballer erfolgreich beim Beachvolleyball in Bremerhaven

"Nord/Ost-Vereinigung" beim Beachvolleyballturnier in Bremerhaven

Zum zweiten Mal nahmen Volleyballer von Tura Bremen am "Havenhostel-Beachvolleyball-Cup" im Weser-Strandbad vor der Skyline Bremerhavens teil. Die Turaner traten mit jeweils einem Team an. Die Damen sowie Herren belegten am ersten Tag jeweils den dritten Platz von insgesamt acht Mannschaften. Für Marie Strauß und Steffi Magers (Mannschaftsname "Nordwand") bedeutete dies eine Steigerung gegenüber dem letzten Jahr, als der vorletzte Platz erreicht wurde. Das Herrenteam bestand aus Bastian Boll und Steve Bornhöft (Mannschaftsname "Ostblock").

Am zweiten Tag traten die Teams "Nordwand" und "Ostblock" gemeinsam beim Quattro-Turnier als "Nord/Ost-Vereinigung" an. Mit dem undankbaren vierten Platz bei 14 Mannschaften wurde das Siegertreppchen knapp verfehlt.

Turas Volleyballer wollen das nächste Mal am 1. November beim "Discoturnier" in Bremerhaven teilnehmen.

 

 

Steve Bornhöft, Marie Strauß, Steffi Magers und Sebastian Boll spielten zusammen als "Nord/Ost-Vereinigung" beim Beachvolleyballturnier in Bremerhaven.

"Muldepiraten" gewinnen Tura-Volleyballturnier

Platz 5: Nord/Ost-Vereinigung
Platz 5: Nord/Ost-Vereinigung: Steve Bornhöft, Franz Müller, Basti Boll, Stefan Runge, Anne Langer, Steffi Magers

Tura Bremen organisierte ein sportlich interessantes und stimmungsvolles Volleyball-Mixed-Turnier mit 15 Mannschaften in der Gesamtschule West. 14 Spiele mit einem Satz á neun Minuten hatten alle Teams zu bestreiten.

Die am weitest angereisten Gäste, die "Muldepiraten" aus Jeßnitz (Sachsen-Anhalt), gewannen den größten Pokal. Den zweiten Rang belegten die "Löhnis" aus Löhnhorst, dahinter platzierten sich die "Panu1" (Panzenberg United). Das Team vom Nachbarverein TV Bremen-Walle 1875 hatte im letzten Jahr gewonnen.

Seit vielen Jahren unterhält Tura enge sportliche Kontakte zum Siegerteam der Volleyballabteilung des Kanuclubs Jeßnitz. Die Mannschaften besuchen sich gegenseitig zu ihren Turnieren. Tura trat in der Gesamtschule West mit drei eigenen Mannschaften an. Die "Nord/Ost-Vereinigung" in der Besetzung Steve Bornhöft, Bastian Boll, Stefan Runge, Anne Langer, Steffi Magers und Franz Müller spielte lange oben mit, musste sich am Ende aber mit dem fünften Platz zufrieden geben. "Tura Sixpack" mit Karsten Winkel, Felix Henning, Sascha Mindermann, Bahar Motie, Gudrun Pflüger und Lars Meyer belegte den achten Platz. Die "Couch-Athleten" Kordi Dalming, Jens Ehmcke, Christine Heiden, Michael Heiden, Frank Rußow und Thorben Ehmcke erreichten am Ende des Turniers den elften Platz.

files/angebote/Volleyball/Sixpack1403.jpg
Platz 8: Tura Sixpack: Karsten Winkel, Felix Henning, Sascha Mindermann, Bahar Motie, Gudrun Pflüger, Lars Meyer

files/angebote/Volleyball/Couch-Athleten1403.jpg
Platz 11: Die Couch-Athleten: Kordi Dalming, Jens Ehmcke, Christine Heiden, Michael Heiden, Frank Rußow, Thorben Ehmcke

Bremerhaven ist für Tura-Volleyballer immer eine Reise wert

Die Mannschaft "Nord/Ost-Vereinigung"
Die Mannschaft "Nord/Ost-Vereinigung" von Tura Bremen belegte Platz 9 beim Volleyballturnier in Bremerhaven: Steve Bornhöft, Marie Strauß, Steffi Magers und Sebastian Boll (von links). Foto: Tura

Bremerhaven ist immer einen Abstecher wert - für die Tura-Volleyballer gleich zum zweiten Mal in kurzer Zeit. Mit zwei Mannschaften nahmen die Gröpelinger beim Neujahrsturnier des Volleyball-Clubs "Fischtown Sharks e.V." teil.

17 Mixedmannschaften aus ganz Norddeutschland kämpften im Modus "jeder gegen jeden" um den Turniersieg in der Seestadt. Gespielt wurde teilweise auf höchstem Niveau - aber auch der Spaß kam bei vielen Mannschaften nicht zu kurz. Turas erstes Team, die "Nord/Ost-Vereinigung" mit Steve Bornhöft, Marie Strauß, Steffi Magers und Sebastian Boll, hatte einen sehr guten Start und gewann die ersten Spiele. Dann kam das Mittagstief, in dem die Mannschaft einige Niederlagen hinnehmen musste. Die "Nord/Ost-Vereinigung" belegte in der Endabrechnung den neunten Platz.

Die zweite Tura-Mannschaft, die "Couch-Athleten" mit Lora Ileleji, Sascha Mindermann, Lars Meyer, Anne Langer und Kai-Uwe Lubosch, verzeichnete über den Tag verteilt abwechselnd Höhen und Tiefen. Kurz vor dem Ende des Turniers verletzte sich Kai-Uwe Lubosch bei einem Rückraumangriff am Knie und musste mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Turaner erreichten am Ende Platz 12.

Nach dem Turnier fuhren beide Tura-Mannschaften zu ihrem verletzten Mitspieler ins Krankenhaus. Die Untersuchungen waren inzwischen abgeschlossen, so dass die Spieler ihn mit nach Hause nehmen konnten.

Die Mannschaft "Couch-Athleten"
Die Mannschaft "Couch-Athleten" von Tura Bremen belegte Platz 12 beim Volleyballturnier in Bremerhaven: Lora Ileleji, Sascha Mindermann, Lars Meyer und Anne Langer (von links). Es fehlt der verletzte Kai-Uwe Lubosch. Foto: Tura

Vierter Platz für Tura bei Volleyballturnier in Bremerhaven

Turas Volleyballmannschaft "Nord/Ost-Vereinigung"

Turas Volleyballmannschaft "Nord/Ost-Vereinigung" mit Lars Meyer, Steve Bornhöft, Stefan Runge, Daniela Brandt (hintere Reihe, von links), Katrin Winkelmann, Kai-Uwe Lubosch, Stephanie Magers, Sebastian Boll und Marie Strauß (vorne) belegte den vierten Platz in Bremerhaven. Foto: Tura

Erstmals nahm Tura am Winter-Volleyballturnier in Bremerhaven teil. Die Mannschaft "Nord/Ost-Vereinigung", der Lars Meyer, Steve Bornhöft, Stefan Runge, Daniela Brandt, Katrin Winkelmann, Kai-Uwe Lubosch, Stephanie Magers, Sebastian Boll, Marie Strauß angehörten, belegte am Ende den undankbaren vierten Platz.

Insgesamt neun Mannschaften traten jeder gegen jeden an. Die Turaner fanden zunächst nicht recht ins Spiel. Nach einer längeren Pause mobilisierten sie am Ende aber noch einmal alle Kräfte.

Turas Volleyballer werden noch mehrfach in diesem Jahr in der Seestadt antreten: Zum Oster- und Pfingsturnier sowie beim Disco- und Beachturnier am Weserstrand haben sich die Gröpelinger bereits angemeldet.

Sparkasse gewinnt TauRes-Volleyball-Cup bei Tura

"Die Netzfischer"

"Die Netzfischer"  (7. Platz): Steve Bornhöft, Thorben Ehmcke, Lars Meyer, Bahar Motie, Irmi Odoj, Anne Langer, Frank Rußow; Foto: Tura

 

Erstmals führte die Volleyballabteilung von Tura Bremen den "TauRes-Mixed-Cup" durch und konnte zehn Gast-Mannschaften begrüßen. Tura stellte zusätzlich drei eigene Mannschaften. Der Spielmodus wurde so gewählt, dass jeder gegen jeden antrat. Alle Mannschaften präsentierten sich vom Leistungsvermögen sehr ausgeglichen, so dass den Zuschauern in der Gesamtschule West ein freundliches und entspanntes Turnier mit viel Spaß geboten wurde.

Die Sparkasse Bremen gewann mit einer spontan zusammengewürfelten Mannschaft den "TauRes-Mixed-Cup". Gefolgt von den "Horner Deichbaggern" auf dem zweiten und den "DiNos" auf dem dritten Platz.

Die Tura-Mannschaften belegten den siebten, neunten und elften Platz. "Die Netzfischer" (7. Platz) traten mit Steve Bornhöft, Thorben Ehmcke, Lars Meyer, Bahar Motie, Irmi Odoj, Anne Langer und Frank Rußow an. Bei der "Nord/Ost-Vereinigung" (9. Platz) spielten Sebastian Boll, Daniela Brandt, Marie Strauß, Kordi Dalming, Gudrun Pflüger, Kai-Uwe Lubosch und Sascha Mindermann. Die Farben von "Tura Sixpack" (11. Platz) trugen Stefan Runge, Katrin Winkelmann, Alexander Heidschmidt, Steffi Magers, Jens Ehmcke, Christine und Michael Heiden.

Die Volleyball-Abteilung von Tura plant im März 2014 ein weiteres Turnier mit Mixed-Mannschaften. Ansprechpartner für interessierte Teams ist Kai-Uwe Lubosch (E-Mail: volleyball@tura-bremen.de).

files/angebote/Volleyball/NordOst-Vereinigung.jpg "Nord/Ost-Vereinigung" (9. Platz)
Sebastian Boll, Daniela Brandt, Marie Strauß, Kordi Dalming, Gudrun Pflüger, Kai-Uwe Lubosch, Sascha Mindermann; Foto: Tura
files/angebote/Volleyball/Sixpack.jpg "Tura Sixpack" (11. Platz)
Stefan Runge, Katrin Winkelmann, Alexander Heidschmidt, Steffi Magers, Jens Ehmcke, Christine und Michael Heiden; Foto: Tura

Tura-Volleyballer mit fünf Teams beim Beachturnier in Bremerhaven

Team Nord Ost-Vereinigung
Das Team "Nord Ost-Vereinigung" beim Beachturnier in Bremerhaven

Beim ersten Beachturnier am neuen Weserstrand in Bremerhaven nahmen auch einige Volleyballer von Tura Bremen teil.

Am ersten Tag trat Tura mit zwei Herrenteams und einer Damenmannschaft an. Marie Strauß und Steffi Magers (Team Nordwand) belegten den fünften Platz unter sechs Mannschaften. Bastian Boll und Steve Bornhöft (Team Ostblock) erreichten den vierten Platz, Lars Meyer und Sascha Mindermann (Team Zweierpack) wurden Sechster bei insgesamt elf Mannschaften.

Bei den 4er-Mixed-Teams am zweiten Tag schloss das Tura-Team "Nord/Ost-Vereinigung" mit Marie Strauß, Steffi Magers, Bastian Boll und Steve Bornhöft mit dem dritten Platz unter elf Mannschaften ab. Das Team "Me + Three" mit Daniela Brandt, Tobias Moos, Lars Meyer und Sascha Mindermann erreichte den neunten Platz.

"Den Turanern hat das Beachturnier sehr gut gefallen, in Zukunft werden die Spieler sich sicherlich nach weiteren Beachturnieren in der Umgebung umsehen", freute sich Steffi Magers nach Rückkehr aus der Seestadt.

Turaner bei Volleyballturnier in Jeßnitz: Dabei sein ist alles

Wo Anfang Juni noch das Hochwasser stand, konnte jetzt dank vieler Helfer das jährliche Volleyballturnier in Jeßnitz an der Mulde (Sachsen-Anhalt) stattfinden. Seit vielen Jahren unterhält Tura enge sportliche Kontakte mit der Volleyballabteilung des Kanuclubs Jeßnitz und dem Wassersportclub Friedersdorf. Die Mannschaften besuchen sich gegenseitig zu ihren Turnieren.

In diesem Jahr fanden die Turaner Stefan Runge, Marie Strauß, Steffi Magers, Steve Bornhöft, Sascha Mindermann und Lars Meyer, begleitet von "Maskottchen" Michael Raddatz, nicht so recht ins Spiel und mussten sich den anderen Teams geschlagen geben. Auch im Endspiel um Platz 7 verloren die Turaner mit 2:1. Jegliche Versuche, durch Änderung der Aufstellung oder des Spielsystems das Turnier noch zu drehen, scheiterten.

Trotz der unbefriedigenden Platzierung ließen sich die Bremer die Stimmung nicht vermiesen. Bei warmen 25 Grad und Sonnenschein gab es am zweiten Abend ein nettes Beisammensein mit den Gastgebern an der Mulde.

Turaner bei Volleyballturnier in Jeßnitz
Die Tura-Volleyballer Stefan Runge, Marie Strauß, Steffi Magers, Michael Raddatz (Maskottchen), Steve Bornhöft, Sascha Mindermann und Lars Meyer (von links) traten beim Sommerturnier in Jeßnitz (Sachsen-Anhalt) an.

Dritter und fünfter Platz für Tura-Volleyballer in Oberneuland

Mit zwei Mannschaften in der Mixed- und Freizeitgruppe trat Tura Bremen beim Volleyball-Freiluft-Turnier in Oberneuland an. In den vergangenen Jahren konnte Tura bei dem Turnier nicht so gut abschneiden. In diesem Jahr sollte sich dies ändern.

Die beiden Mannschaften "Tura-Sixpack" mit Steve Bornhöft, Marie Strauß, Alex Heidschmidt, Stefan Runge, Gudrun Pflüger, Steffi Magers und Kordi Dalming sowie die "Couch-Athleten" mit Thorben Ehmcke, Katrin Winkelmann, Kai-Uwe Lubosch, Sascha Mindermann, Lars Meyer, Irmgard Odoj, Anne Langer und Daniela Brandt spielten gut zusammen. "Tura-Sixpack" belegte den dritten Platz und die "Couch-Athleten" den fünften Rang von jeweils 16 Teams. Einige Spieler von Tura waren das erste Mal mit dabei und begeistert von der Größe des Turniers und der guten Stimmung.

files/angebote/Volleyball/Sixpack.jpg Die Mannschaft "Tura-Sixpack" mit Steve Bornhöft, Marie Strauß, Alex Heidschmidt, Stefan Runge, Gudrun Pflüger, Steffi Magers und Kordi Dalming erreichte den dritten Platz beim Volleyball-Freiluft-Turnier in Oberneuland.
Das Tura-Team "Couch-Athleten" mit Thorben Ehmcke, Katrin Winkelmann, Kai-Uwe Lubosch, Sascha Mindermann, Lars Meyer, Irmgard Odoj, Anne Langer und Daniela Brandt belegte den fünften Platz beim Volleyball-Freiluft-Turnier in Oberneuland. files/angebote/Volleyball/CouchAthleten.jpg

 

Tura bietet in den Sommerferien bis 7. August jeweils mittwochs ab 19 Uhr Beach-Volleyball auf dem Beachplatz zwischen Tura-Vereinszentrum und der Gesamtschule West an der Lissaer Straße an. Nach den Sommerferien lädt die Volleyballabteilung zum Training in der Halle der Gesamtschule West ein: montags von 19 bis 21.30 Uhr (Gemischte Gruppe ab 16 Jahren) und mittwochs von 17.30 bis 19.30 Uhr (Jugendliche) sowie von 19.30 bis 21.45 Uhr (Gemischte Gruppe ab 16 Jahren).

Turniere mit Betriebssportmannschaften

Die Betriebssportmannschaft von Airbus/Erno organisierte zusammen mit der Volleyballabteilung von Tura ein Trainingsturnier mit insgesamt vier Teams. Die Tura-Volleyballer zeigten sich hierbei von ihrer besten Seite und gewannen fast alle Sätze. Inzwischen haben die Tura-Volleyballer eine weitere Anfrage von der Betriebssportmannschaft der Sparkasse erhalten.

Weitere Informationen bei Kai-Uwe Hanke, Telefon 0178/4701484, E-Mail: volleyball@tura-bremen.de.

Volleyballer gesucht

Die Volleyballabteilung von Tura Bremen sucht neue Spielerinnen und Spieler für eine Freizeitmannschaft zwischen 20 und 60 Jahren. Wer Lust auf Sport und Spaß hat, kann montags ab 19 Uhr oder mittwochs ab 19.30 Uhr in die Sporthalle der Gesamtschule West an der Lissaer Straße kommen.

Ansprechpartner ist der neue Volleyball-Abteilungsleiter Kai-Uwe Hanke, Telefon 0178-4701484, E-Mail: volleyball@tura-bremen.de.