pluspunkt
raute titel

Turnen/Gymnastik

Termine

Wochentag Zeit Sportart Beschreibung / Ort
Montag 19.00 - 20.30 Fitnesstraining für Frauen TURA-Vereinszentrum
Dienstag 10.30 - 11.30 "Gesund und fit in den Morgen" TURA-Vereinszentrum
  20.00 - 22.00 Gymnastik Damen TURA-Vereinszentrum
Mittwoch 20.00 - 22.00 Gymnastik Damen TURA-Vereinszentrum
Donnerstag 16.45 - 17.45 Rücken Fitness TURA-Vereinszentrum
  17.45 - 18.45 Aqua-Gymnastik Bad Goosestraße
  18.30 - 19.45 "Bleib fit-mach mit!" Schule Halmerweg

Kontakt

Name: Wolfram Szepanski
Tel: 613410
E-Mail: turnen@tura-bremen.de

Sieben Jubiläen in Turas Mittwochsgruppe

Sieben Damen aus der Mittwochsturngruppe von Tura Bremen wurden für ihre langjährige Treue zur Gruppe und zum Turn- und Rasensportverein ausgezeichnet. Annie Kämena, Erika Beyreitz und Annemarie Poblotzki sind seit 35 Jahren Mitglied der Turngruppe. Karin Baumer gehört ihr seit 25 Jahren an, Martina Enick und Gisela Wardenberg seit 20 Jahren, Jutta Ginger ist zehn Jahre dabei.

Die Frauen treffen sich jeden Mittwoch unter Leitung von Helga Wohlers für zwei Stunden im Tura-Vereinszentrum. Neben dem Sport nimmt das gesellige Leben einen großen Platz ein. So gehören die jahreszeitlichen Veranstaltungen wie Kohlfahrt, Fasching, Frühlingsfahrt, Radtouren, Freimarkt und Weihnachtsfeier zum Programm der Mittwochsgruppe dazu. Bereits 26 Mal verreisten die engagierten Turnerinnen gemeinsam über das Wochenende und lernten schöne Landstriche und Orte in Deutschland kennen.

Tura zeichnete sieben Damen für ihre langjährige Treue zur Mittwochsgruppe aus
Tura zeichnete sieben Damen für ihre langjährige Treue zur Mittwochsgruppe aus: Karin Baumer, Martina Enick, Annie Kämena, Erika Beyreitz, Gisela Wardenberg, Annemarie Poblotzki und Jutta Ginger (von links). Foto: Britta Poblotzki

Turaner bestehen Sportabzeichen

Sportlerinnen und Sportler von Tura der Walking-Gruppe freuen sich über ihre Sportabzeichen-Urkunden

Sportlerinnen und Sportler von Tura der Walking-Gruppe freuen sich über ihre Sportabzeichen-Urkunden: Karl Schulze, Herwig Claußen, Christa Gans, Horst Wolfrum, Angelika Poster, Gerda Kloke, Anni Kämena, Dagmar Retat, Bärbel Seyer (hinten, von links), Volkhard Kämena, Barbara Schulze und Irena Schaade (vorne). Auf dem Bild fehlen Elke Heyn und Wolfram Szepanski. Foto: Tura

Das Deutsche Sportabzeichen befindet sich bei Tura Bremen weiter im Aufwärtstrend: Im vergangenen Jahr bestanden aus der Sportabzeichengruppe 40 Sportlerinnen und Sportler des Vereins die begehrte Auszeichnung.

Inzwischen erhielten auch zahlreiche Mitglieder der Walking-Gruppe von Tura unter der Leitung von Gerda Kloke die Urkunden für das Sportabzeichen verliehen: Karl Schulze, Herwig Claußen, Christa Gans, Horst Wolfrum, Angelika Poster, Gerda Kloke, Anni Kämena, Dagmar Retat, Bärbel Seyer, Volkhard Kämena, Barbara Schulze, Irena Schaade, Elke Heyn und Wolfram Szepanski.

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Gemäß einem Leistungskatalog wird es für motorische Fähigkeiten verliehen, die sich an den vier körperlichen Grundfertigkeiten Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination orientieren.

Turas Walking-Gruppe legt 204 Kilometer zurück

Die Walking-Gruppe von Tura

Die Walking-Gruppe von Tura mit Gerda Kloke, Gisela Sander, Volkhard Kämena, Bärbel Seyer, Lothar Meirich, Inge Röttgers, Helga Meirich, Barbara Schulze, Karl Schulze, Wolfram Szepanski (stehend von links), kniend: Angelika Poster, unterstützte den "Lauf zur Venus" im Bürgerpark. Auf dem Bild fehlt Marianne Imber. Foto: Wilfried Hoberg

Bei wunderbarem Herbstwetter legten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tura-Walking-Gruppe insgesamt 204 Kilometer beim "Lauf zur Venus" zurück. Bei dem bereits zum 13. Mal organisierten Solidaritätslauf im Bürgerpark zugunsten krebskranker Menschen wurden 50 cent pro Kilometer gesponsert. Von Tura liefen mit: Gerda Kloke, Gisela Sander, Volkhard Kämena, Bärbel Seyer, Lothar Meirich, Inge Röttgers, Helga Meirich, Barbara Schulze, Karl Schulze, Wolfram Szepanski, Angelika Poster und Marianne Imber.

Die Walking-Gruppe von Tura trifft sich seit fast zehn Jahren unter der Leitung von Gerda Kloke bei jedem Wetter immer mittwochs um 9 Uhr vor dem Tura-Vereinszentrum an der Lissaer Straße. Im "Brombergstadion" nutzen die Walker die Innenbahn, die Nordic Walker die Außenbahn. "Niemand soll sich dabei überfordern. Es wird keine Wettkampfatmosphäre angestrebt, sondern die Freude an der Bewegung in der Natur vermittelt", erklärt Übungsleiterin Gerda Kloke von Tura. Einsteigerinnen und Einsteiger sind jederzeit willkommen.

Nordic Walking bei Tura

Bärbel Schumacher

Die Tage bleiben länger hell, genau die richtige Zeit, um sich mit Nordic Walking wieder fit zu machen.

Jederzeit anfangen können Interessierte bei Tura Bremen montags in der Zeit von 16.30 bis 17.15 Uhr (für Einsteiger) und montags von 17.15 bis 18.30 Uhr (für Fortgeschrittene). Nordic Walking wird außerdem mittwochs in der Zeit von 17.15 bis 18.30 Uhr bei Tura angeboten.

Treffpunkt ist das Tura-Vereinszentrum an der Lissaer Straße 60. Trainerin Bärbel Schumacher betreut die Gruppen.

 

Bärbel Schumacher, Nordic-Walking-Trainerin bei Tura; Foto: Ekkehard Lentz

Ehrungen bei der Mittwochsgruppe von Tura

Ehrungen bei der Mittwochsgruppe von Tura

Helga Wohlers nutzte die erste Übungsstunde im neuen Jahr und bedankte sich bei den langjährigen Mitgliedern ihrer Gruppe: Herma Prieser - 35 Jahre, Elvira Kreuzgrabe - 35 Jahre, Barbara Müller - 20 Jahre, Hanna Szepanski - 10 Jahre, Christel Schulz - 35 Jahre, Sabine Höwener - 10 Jahre, Karin Böschen - 35 Jahre und Ursula Karvouiaris - 35 Jahre (von links).

Reife Leistung - oder?

Walking und Nordic Walking am Mittwochmorgen

Bei jedem Wetter trifft sich eine Walking- und Nordic-Walking-Gruppe von TURA jeden Mittwochmorgen um 9 Uhr vor dem Vereinszentrum an der Lissaer Straße. Im "Brombergstadion" nutzen die Walker die Innenbahn, die Nordic Walker die Außenbahn. "Niemand soll sich dabei überfordern. Es wird keine Wettkampfatmosphäre angestrebt, sondern die Freude an der Bewegung in der Natur vermittelt", erklärt Übungsleiterin Gerda Kloke von TURA. Einsteigerinnen und Einsteiger sind jederzeit willkommen.

Nordic Walking ist zurzeit der besondere Fitnesstrend, bei dem nicht nur einfach Stöcker in die Hand genommen und losgelaufen werden sollte. Um die positiven Effekte zur vollen Entfaltung zu bringen, erfordert es eine gewisse Technik.


Walking und Nordic Walking am Mittwochmorgen
Vor dem Walking am Mittwochmorgen bei Tura: Lydia Klenke, Gisela Sonder, Rosemarie Hartwig, Irmtraut Lange, Iris Zimmermann, Hannelore Homfeld, Volkhard Kämena, Gerda Kloke, Traute Brück, Wolfram Szepanski, Marianne Imber, Hanna Szepanski, Gisela Stelljes, Helga Kirstein (hintere Reihe von links), Helga Schmidt, Traute Huber, Ingrid Jahn, Mine Kruse, Erika Pohl, Marita Borcherding, Bärbel Seyer, Hanna Sawalies, Annemarie Poblotzki, Renate Taddei (mittlere Reihe), Margarete Hellmann, Herwig Claußen, Rosi Hollmann, Ulrike Bisdorf, Gerd Gresslin, Inge Wanschura, Inge Röttgers und Angelika Poster (hockend)