pluspunkt
raute titel

Willkommen bei TURA Bremen

TURA Vereinszentrum

TURA - der Turn- und Rasensportverein - ist der moderne Sportverein im Bremer Westen und gehört mit rund 2.700 Mitgliedern zu den größten Vereinen in Bremen. Mehr als 15 Sportarten sind unter einem Dach vereint. Leistungssport ist genau so vertreten wie Breitensport. Gegründet wurde unser Verein 1894. Sport betreiben wir in Gröpelingen in verschiedenen Schulturnhallen und in unserem Vereinszentrum mit eigenem Fitnessstudio.

Tura lädt zum Bewegungsnachmittag ein

Bewegungsnachmittag

Kinder rennen, klettern und springen gern, Bewegung macht einfach Spaß:

Im Winterhalbjahr können Kinder einmal im Monat an einem Sonntag beim Turn- und Rasensportverein (Tura) im Vereinszentrum an der Lissaer Straße 60 eine lebendige Landschaft aus diversen Sport- und Spielgeräten selber gestalten und genießen.

In der Zeit von 13 bis 15 Uhr sind Kinder von fünf bis zwölf Jahren nach Gröpelingen eingeladen, von 15.30 bis 17.30 Uhr die bis Vierjährigen. Das Angebot gilt auch für Kinder, die nicht dem Verein Tura angehören.

Der Eintritt beträgt 1,50 Euro (für 5- bis 12-Jährige) und 1 Euro (für bis 4-Jährige) für Getränke und Obst.

 

Die Termine im Winterhalbjahr 2015/2016:

11.10. / 08.11. / 13.12.2015;
10.01. / 14.02. /13.03.2016

Zum Download:

Ü 32 von Tura gewinnt Turnier bei SG Meyenburg/SV Löhnhorst

Zum ersten Mal veranstalteten SG Meyenburg und SV Löhnhorst den "Salomon-Cup" für Ü 32 - Mannschaften. In dem gut besetzten Turnier, darunter OSC Bremerhaven und der Blumenthaler SV, holten die Altherrenkicker von Tura mit elf Punkten und 9:2 Toren den Sieg. Mit Michael Müller und Ergün Talip stellten die Turaner zugleich den besten Spieler und den besten Torschützen des Hallenturniers.

Neuer Tanzkurs bei Tura

Die Kanusportabteilung von Tura Bremen bietet ab dem 20. Januar jeweils mittwochs von 20 bis 21.30 Uhr einen Tanzkurs an. Julia Mindermann und Pascal Penderak laden in geselliger Atmosphäre in das Clubhaus, Am Lesumhafen 26, ein. Grundkenntnisse im Tanzsport sollten vorhanden sein.

Anmeldungen nimmt Lutz Steenken unter Telefon 629260 entgegen. Weitere Informationen sind auf der Internetseite www.turakanusport.de abzurufen.

Neue Gürtel für Turas Judoka

Acht Judoka von Tura Bremen bestanden ihre Gürtelprüfungen

Acht Judoka von Tura Bremen bestanden ihre Gürtelprüfungen und dürfen jetzt hoch verdient ihren neuen Gürtel tragen: Juri Henning (gelb-weißer Gürtel), Chantal Barten, Miguel Schulz, Joscha Trillhase, Justus Danilo, Can-Malik Er, Julien Wellbrock und Max Wittenberg (gelber Gürtel).

Weitere Informationen über die Trainingszeiten der Judoabteilung von Tura sind im Internet unter www.tura-bremen-judo.de erhältlich.

Erfolgreiche Benefiz-Aktion: AOK und ULC spenden 1500 Euro an Tura

Freude über die Spende an Tura Bremen

"Anheuern" hieß eine Benefiz-Aktion von AOK Bremen/Bremerhaven und ULC Fitness Company, bei der Bremerinnen und Bremer auf einem Paddelergometer für den guten Zweck paddeln konnten. 1046 Euro kamen bei der Aktion zusammen. Die auf 1500 Euro erhöhte Spende wurde kürzlich in der neuen AOK-Geschäftsstelle Gröpelingen an den Turn- und Rasensportverein (Tura) übergeben.

Das Geld kommt der Kanuabteilung von Tura Bremen zur Förderung des Drachenbootsports zugute und soll die Kinder- und Jugendarbeit stärken. [Mehr]

Kanutouren in den Ardennen

Kanutoren

Die Kanuabteilung von Tura Bremen organisiert vom 18. bis 25. März eine einwöchige Paddeltour in den Ardennen. Als Unterkunft wird den Teilnehmern bei Malmedy ein Ferienhaus mit Selbstkocherküche dienen. Wer möchte, kann auch seinen Wohnwagen mitbringen.

Zum Fahrtenprogramm gehören Paddeltouren auf der Ambleve, Sauer, Wiltz, Lesse und der Rur. Schwimmwesten, Kajaks und WW-Helme stehen den Teilnehmern zur Verfügung.

Anmeldung und Informationen bei Lutz Steenken, Telefon 629260.

Tischtennis-Intercup: Tura Bremen besiegt TTC Buchs

Tischtennis-Intercup gegen den TTC Buchs/Schweiz

Tobias Genz, Sascha Falk, Tobias Dammeier, Torsten Holstein und Timo Hillebrand (von links) von Tura Bremen freuen sich über den 4:0-Erfolg im Tischtennis-Intercup gegen den TTC Buchs/Schweiz. Foto: Nicole Schade

 

Im Rahmen der ersten Trostrunde des Tischtennis-Intercups besiegte die erste Herrenmannschaft von Tura den TTC Buchs/St.Gallen mit 4:0. Im Vereinszentrum am Bert-Trautmann-Platz/Lissaer Straße dominierten die Bremer die gesamte Partie und ließen dem Gast aus der Schweiz nur einen Satz. Im Team von Tura standen Tobias Genz, Sascha Falk, Tobias Dammeier, Torsten Holstein und Timo Hillebrand.

Die Eidgenossen wurden von Trainer Walter Ziörjen begleitet, der für die Schweiz an zahlreichen Senioren-Weltmeisterschaften teilgenommen hat.   [Mehr]

Erfolgreiche Karate-Gürtelprüfung bei Tura

Gruppenfoto der Gürtelprüfung in der Karateabteilung

Gruppenfoto der Gürtelprüfung in der Karateabteilung von Tura: Prüfer Tobias Nickel, Leon Becker, Eyüp Cibuk, Dennis Kaya, Jan-Phillip Meyer, Aida Ercoban, Rabia Darici, Ceyda Eryörük, Nisa Yesilkaya, Ahsen Yesilkaya und Dennis Quicker (obere Reihe von links), Ali Cibuk, Cheyenne Ihlo, Abdulkadir Akgül, Yara Moustafu, Sinem Faydali, Nazli Özdemir, Rojin Cantimur, Janine John, Linda-Marie Janosch, Binnas Demir, Trainerin Melanie Gehlhaar (mittlere Reihe), Halil Ercoban, Haneestan Singarasah, Omar Mneimneh, Kanber Faydali, Muhamed Darici, Harun Cantimur und Joshua Ehrich (vorne). Foto: Ekkehard Lentz

Bei der Gürtelprüfung der Karate-Abteilung von Tura haben alle 27 teilnehmenden Kinder und Jugendliche ihre Prüfung zur nächsten Gürtelfarbe bestanden. Erstmals wurden neben dem Standard-Prüfungsprogramm auch Zwischenprüfungen für Kinder abgenommen.   [Mehr]

Taekwondo- Weltmeister als Kampfrichter bei Turas Nachwuchsturnier

Ein prominenter Gast konnte beim traditionellen Taekwondo-Weihnachtsturnier von Tura Bremen begrüßt werden. Roger Kesternich (Frankfurt), Welt- und Europameister im Synchron-Wettbewerb, weilte auf Einladung seines Nationalmannschaftskollegen Tim Glenewinkel (Tura) in Bremen.

Als Kampfrichter gab er dem Nachwuchsturnier eine ganz besondere Note. Wie er sahen auch die Zuschauer zahlreiche gute Leistungen des Nachwuchses der Vereine Bremen 1860, TV Lilienthal und Tura Bremen. Kesternich zeigte sich überrascht von der Qualität und Vielseitigkeit des Nachwuchses. Auch Werner Unland, amtierender deutscher und internationaler deutscher Meister sowie Bronzemedaillengewinner der Europameisterschaft 2015, war als Kampfrichter im Einsatz und unterstützte Kindertrainer und Turnierchef Tim Glenewinkel. In verschiedenen Leistungsklassen und in den Wettbewerben Einzel, Paar - und Synchronlauf kämpfte der Nachwuchs um die Medaillen.   [Mehr]

Reise in das Baltikum

Die Seniorinnen und Senioren des Turn- und Rasensportvereins Bremen (Tura) reisen vom 24. Juni bis 3. Juli 2016 in das Baltikum. Die Anreise erfolgt über Posen, Masuren nach Vilnius. Über Kaunas geht es nach Klaipeda. Ein Tagesausflug führt auf die Kurische Nehrung. Über Siauliai setzt sich die Rundfahrt nach Riga und über Pärnu zur Insel Saaremaa fort. In Tallin stehen die Besichtigung des Domberges, des Toompea-Schlosses, des Doms, der Alexander-Nevsky-Kathedrale, der Unterstadt mit der Heiligenkirche, der Nikolaikirche und des Alten Rathauses auf dem Programm. Der Fährüberfahrt nach Helsinki folgt die Einschiffung zur Überfahrt nach Travemünde. Nach einem Tag auf See startet die Rückreise von Travemünde nach Bremen.

Detailliertere Informationen zum Programm sind über Jutta Ackermann, Telefon 6 16 36 19, erhältlich.

Tobias Nickel erhält Ehrennadel in Platin

Tobias Nickel erhielt die Ehrennadel in Platin des Deutschen Karate-Verbandes

Tobias Nickel von Tura Bremen erhielt kürzlich die Ehrennadel in Platin des Deutschen Karate-Verbandes (DKV). Zusammen mit seinen Mitstreitern vom Organisationskomitee der Karate-Weltmeisterschaft, die 2014 in der Bremer ÖVB-Arena stattgefunden hat, wurde der Karate-Abteilungsleiter von Tura mit der höchsten Ehrung, die der Verband vergeben kann, ausgezeichnet.

Der Präsident des DKV, Wolfgang Weigert, würdigte bei der Verleihung der Ehrennadeln "die besonderen Verdienste im Verband" und bedankte sich für die sehr gelungene Veranstaltung in der Hansestadt, "die das Ansehen des Deutschen Karate-Verbandes in der Karate-Welt und das Bild des Sports in der deutschen Öffentlichkeit verbessert und geprägt hat."

Neues Programm der Tura-Gesundheitswerkstatt

Flyer Gesundheitswerkstatt

Die "Gesundheitswerkstatt" des Turn- und Rasensportvereins (Tura) bietet in der ersten Hälfte des Jahres 2016 eine Vielzahl von Kurs- und Dauerangeboten zur Gesundheitsförderung an. Yoga, Herzsport, Rückentraining, Krebsnachsorge, Sport für Schlaganfall-Betroffene oder bei Osteoporose und vieles mehr stehen auf dem Programm.

Die Bewegungsangebote sind mehrfach mit den Siegeln "Sport Pro Gesundheit" und "Pluspunkt Gesundheit.DTB" ausgezeichnet und von der Bundesärztekammer empfohlen. Tura kooperiert mit Ärzten, Physiotherapeuten, Krankenkassen und Sportfachverbänden.

Die Gesundheitswerkstatt hat jetzt das Programm für die nächsten Monate herausgegeben. Anmeldungen können unter Telefon 61 34 10 oder per E-Mail info@tura-bremen.de ab sofort erfolgen. Der neue Flyer kann in digitaler Form per E-Mail bestellt werden bei: Ekkehard.Lentz@tura-bremen.de.

Download: 1_Halbjahr_2016_GW_Flyer_gesamt.pdf

Neuer Vorstand im Taekwondo-Landesverband Bremen

Neuer Vorstand im Taekwondo-Landesverband Bremen

Neuer Vorstand im Taekwondo-Landesverband Bremen: Monica Kotte, Irek Falk, Tanja Lehning, Stephan Müggenburg, Jochen Berg, Roland Klein und Tim Glenewinkel (von links). Foto: privat

 

In einer entspannten Atmosphäre und ohne Überraschungen fanden die Neuwahlen im Taekwondo-Landesverband Bremen e.V. statt. Nach über 15 Jahren Verbandsarbeit stand der alte Vorstand unter dem Vorsitzenden Wolfgang Albers nicht mehr zur Verfügung. Eine neue Führungsmannschaft musste gefunden werden.

Die Sondierungsgespräche der Mitgliedsvereine mit den verschiedenen Kandidaten verliefen positiv, so dass die Wahlen keinerlei Überraschungen brachten und alle Kandidaten einstimmig für die nächsten drei Jahre in ihre Ämter gewählt wurden.

Dem neuen Vorstand gehören an: 1. Vorsitzender: Roland Klein, 2. Vorsitzende: Monica Kotte, Schatzmeister: Jochen Berg, Prüfungsreferent: Stephan Müggenburg, Bildungsreferent: Tim Glenewinkel, Kampfrichterreferent: Irek Falk, Passwesen: Tanja Lehning, Kassenprüfer: Martha Söker und Lars Clüver.

Neuer Leiter der Tura-Tischtennis-Jugendabteilung: Lakshan Tharmakularajah

Lakshan Tharmakularajah (rechts) ist neuer Leiter der Tischtennis-Jugendabteilung von Tura

Lakshan Tharmakularajah (rechts) ist neuer Leiter der Tischtennis-Jugendabteilung von Tura Bremen, mit ihm freuen sich Abteilungsleiterin Birgiot Meinke und Marc Baude (links). Foto: Ekkehard Lentz

 

Das Trainerteam der Tischtennisabteilung von Tura Bremen hat die Aufgaben für das neue Jahr neu verteilt. "Vor zwei Jahren haben wir in Trainerlizenzen investiert, um das Jugendtraining an Nachwuchstrainer übergeben zu können. Mit Marc Baude, Sascha Falk, Tobias Genz und Lakshan Tharmakularajah ist inzwischen ein junges Team gewachsen, das mit viel Engagement das Training gestaltet. Viele organisatorische Aufgaben im Jugendbereich wurden aber immer noch von mir wahrgenommen. Jetzt im nächsten Schritt werden auch diese Aufgaben von den Trainern übernommen. Den 'Hut' hat Lakshan auf",  freut sich Abteilungsleiterin Birgit Meinke über die Entlastung.
 
Nach wie vor ist es für Turas Tischtennisabteilung ein wichtiges Anliegen, Nachwuchs im Verein zu begeistern. [Mehr]

HipHop und Jazzdance bei Tura

Dance and Move

HipHop und Jazzdance für sieben- bis zehnjährige Mädchen und Jungen wird freitags von 15.30 bis 16.30 Uhr im Vereinszentrum von Tura Bremen am Bert-Trautmann-Platz/Lissaer Straße 60 angeboten.

Übungsleiterin Moya Nadolny betreut die 'Dance and Move'-Gruppe: "Rhythmusgefühl, Koordination und Gleichgewicht werden wir mit viel Spaß fördern. Auch Selbstbewusstsein und Teamfähigkeit sind unser Thema."

Eigene Musikwünsche werden berücksichtigt.

Neu bei Tura: Kreativer Kindertanz

Moya Nadolny

Moya Nadolny leitet das neue Angebot "Kreativer Kindertanz" bei Tura Bremen. Foto: Tura

 

Jeden Dienstag von 15.30 bis 16.30 Uhr bietet Tura Bremen "Kreatives Tanzen für Kinder im Vorschulalter" im Vereinszentrum am Bert-Trautmann-Platz/Lissaer Straße 60 an.

Hier haben Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren die Möglichkeit, ihre Fantasie auszuleben, zu entfalten und können kreativ sein. Beim Tanzen wird der ganze Körper trainiert. Ebenso werden die motorischen Fähigkeiten wie Gleichgewicht und Koordination und das Selbstbewusstsein des Kindes auf spielerische Art und Weise gefördert. Die Kinder können ihre Kreativität, ihre Wünsche, Interessen und Musik mit in die Stunde bringen.

Das Angebot wird von der Tanz- und Bewegungspädagogin Moya Nadolny geleitet. Sie studierte Sport auf Lehramt und hat eine Ausbildung zur Gymnastik- und Tanzpädagogin abgeschlossen. Moya Nadolny leitete bereits verschiedene Tanzgruppen in Sportvereinen und Tanzschulen und ist selbst eine begeisterte, vielseitige Tänzerin.

Mein erstes Mal

Im Rahmen der beliebten Sportblitz-Serie "Mein erstes Mal" (Radio Bremen Fernsehen) testen die Sportreporter im Selbstversuch Sportarten und zeigen: Es ist vieles möglich aber alles nicht leicht.

Den Anfang machte am 9. Juni Pascale Ciesla beim Boxen. Sie besuchte die TURA-Boxer in der Schule am Halmerweg und wagte sich das erste Mal in einen Boxring. Dabei ist sie bis an ihre Grenzen gegangen beim Boxtraining: Hartes Aufwärmprogramm, Technikschulung, Pratzentraining und Sparring.

http://www.radiobremen.de/fernsehen/buten_un_binnen/video75190-popup.html

Spiel und Spaß für Kleinkinder bei Tura

Kinder wachsen in einer zunehmend bewegungsfeindlichen Umgebung auf. Als Folge wird ein starker Anstieg von motorischen und gesundheitlichen Auffälligkeiten beobachtet. Darauf reagiert der Sportverein Tura mit dem neuen Bewegungsangebot "Spiel und Spaß für Kleinkinder".

Kinder im Alter von neun Monaten bis drei Jahren werden montags in der Zeit von 10.00 bis 11.30 Uhr auf spielerische Weise unterstützt, die Freude an der Bewegung spüren zu lernen. Die Kinder können krabbeln, toben, klettern und spielen in der besonders kindgerechten Sporthalle des Tura-Vereinszentrums an der Lissaer Straße 60. Übungsleiterin ist die gelernte Kinderpflegerin Sonja Nonnast.

Weitere Informationen bei Tura, Telefon 61 34 10 oder per E-Mail info@tura-bremen.de.

"Energy Dance" bei Tura

Tura Bremen bietet jeweils dienstags in der Zeit von 19 bis 20 Uhr an der Lissaer Straße "Energy Dance" an. Beim "Energy Dance" finden Menschen, wonach sie sich sehnen: Wer nach einem konzentrierten und bewegungsarmen Arbeitsalltag intensive Bewegung mit Musik erleben und sich tiefer entspannen möchte, ist hier richtig. Wer das neue Angebotert erst einmal testen möchte, kann zwei mal unverbindlich mitmachen. Information und Anmeldung bei: Tura Bremen e.V., Lissaer Straße 60, 28237 Bremen, Telefon 61 34 10, info@tura-bremen.de.

Wer mehr über Energy Dance erfahren möchte, kann sich auf der Website
http://www.energy-dance.de/ informieren. Eine Empfehlung des DOSB kann man hier lesen:
http://www.richtigfit.de/rf/magazin/tipp-des-monats/august-2008/